Wipo-Quick-Asphalt

Wipo-Quick-Asphalt besteht aus zwei Komponenten und wird nur durch Kellendruck eingebaut, eine weitere Verdichtung ist nicht erforderlich.

Die Verarbeitung von Wipo-Quick-Asphalt ist entsprechend der Abbindezeit (ca. 15-30 Minuten) sehr kurz. Bei sehr trockenem Untergrund empfehlen wir, diesen anzufeuchten. Bei bodentemperaturen unter 5° C ist die Reparaturstelle nach dem Einbau mindestens 10 Minuten lang warm zu halten.

Anwendung:

Auf Asphalt- und Zementdecken für

  • Ausgleichen von Unebenheiten
  • Anrampungen
  • Ausfräsungen
  • Spurrillenverfüllungen
  • Bohrlochverfüllungen
  • Schlaglöcher

Geeignet für jede Verkehrsbelastung, vom Radweg bis zur Autobahn.

Eigenschaften

  • Einfache Verarbeitung
  • Kurze Aushärtungszeit
  • Kein Schrumpfverhalten
  • Formstabil
  • Witterungsunempfindlich
  • Hohlraumarm
  • Keine Verdichtung erforderlich

Bei der Verarbeitung des Wipo-Quick-Asphalt ist der Einbauhinweis aus der Verpackung zu beachten.

  • Dichte des Wipo-Quick-Asphalts ca. 2,1 kg/dm³
  • Wipo-Quick-Asphalt ist lieferbar in 12kg Eimern.
  • Lagerzeit: Wir empfehlen den Verbrauch bei frostfreier Lagerung innerhalb von drei Monaten